Gugelhupf

Oftmals kommt ein ganz einfacher Gugelhupf bei den Gästen genauso gut an wie eine aufwändig dekorierte Torte. Wer auf der Suche nach einfachen Rezepte für den Alltag ist, ist mit dem Backbuch von Angelika Kirchmaier bestens versorgt.

Im Biedermeier wurde er zum Statussymbol und seither ist er aus der heimischen Mehlspeis-Küche nicht mehr wegzudenken: der Gugelhupf. Selbst Kaiser Franz Joseph, so erzählt man, habe den in der typischen Kranzform gebackenen Kuchen über alles geschätzt. Vom Glanz allerhöchster Wertschätzung ist noch immer ein Hauch geblieben, in geselliger Runde, zu Kaffee und Tee, ist der Gugelhupf ein echter Klassiker und ohne Zweifel nach wie vor einer der Höhepunkte der Mehlspeiskultur. Bis heute noch gilt er als die klassische Mehlspeise schlechthin und die ganze Welt liebt ihn: den flaumigen, goldgelb-saftigen, herrlich schmeckenden Gugelhupf. Angelika Kirchmaier, Backprofi aus Tirol, zeigt in ihrem neuen Buch, warum dem so ist: Sie präsentiert 70 Gugelhupf-Rezepte mit dem gewissen Etwas: von Kaiser Franz Josephs Lieblingsgugelhupf bis zum trendigen Muffin-Gugelhupf im Miniformat.

Noch nie war Gugelhupfbacken so einfach!

Allen Backmuffeln, die der Meinung sind, selbst Gugelhupf zu backen sei eine aufwendige und komplizierte Sache, beweist Angelika Kirchmaier das Gegenteil: Es geht einfach und schnell!
Mithilfe ihrer klaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen und praktischen „Blitzzubereitungstipps“ zaubern auch Ungeübte in Windeseile köstliche Gugelhupfe. Kirchmaiers Konzept basiert auf der Verwendung von gesunden, teilweise vollwertigen Zutaten. Bewusste Ernährung und Genuss, so beweist sie mit ihren wandlungsfähigen Rezepten, sind kein Widerspruch. Rezeptvarianten mit Vollkornmehl, weniger Fett und Zucker bieten Gaumenkitzel ohne schlechtes Gewissen. Mit dabei: Diabetikervarianten und viele Mini-Gugelhupf-Rezepte

Über die Autorin:

Angelika Kirchmaier, geboren 1972, ist Diaetologin, Gesundheitswissenschafterin, ausgebildete Köchin und Touristikkauffrau sowie Autorin mehrerer Bücher zur gesunden Ernährung. Sie betreibt eine ernährungstherapeutische Praxis und gibt ihr Wissen an Fachhochschulen, in Vorträgen und Workshops weiter. Ihr Vorgänger-Titel „Teige“ erschien im Juni 2012 im Pichler Verlag.

Mehr über das Buch "Gugelhupf. Einfache Rezepte für den Alltag" von Angelika Kirchmaier, edition Styria erfahren.

Rezept-Kostproben für unsere Mehlspeiskönig-Fans:

Kastanien-Gugelhupf

Ameisengugelhupf

Franzls Gugelhupf

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren