Kuchen und Tartes

57 Rezepte einfach und köstlich

Kuchen und Tartes

Kuchen und Tartes Cover

Feine Tartes und fruchtige Pies werden gewöhnlich in kleinen flachen Formen mit glattem oder gewelltem Rand gebacken. Dass das Buch „Kuchen und Tartes“ voll von Rezepten für diese Art von süßen Backwerken ist, sieht man ihm gleich von weitem an: Das Buch ist rund wie ein Tarte!

Internationale Geschichte

Gefüllte Kuchen werden schon sehr lange Zeit gebacken und gegessen. Sogar im alten Ägypten soll es schon ein Gebäck aus handgeformtem Boden mit Honigbelag gegeben haben. Griechen und Römer füllten Teige mit herzhaften Zutaten und auch die Meisterköche in Italien liebten Pasteten.

Seinen Siegeszug trat der Pie allerdings von England aus an. Queen Elizabeth I. liebte den gedeckten Kuchen mit fruchtiger Apfel- oder Kirschfülle. Mit den ersten Auswanderern kamen die Rezepte nach Amerika und verbreiteten sich dort immer weiter. Der Apple Pie ist in den USA so beliebt, dass er sogar für eine amerikanische Erfindung gehalten wird.

Unterschied zwischen Kuchen, Tarte und Pie

  • Kuchen können mit Füllung und Belag zubereitet werden.
  • Der Boden für eine Tarte wird meist blindgebacken.
  • Pies sind gedeckte Kuchen mit süßer oder herzhafter Füllung.

Runde Sache

Grundlage für eine perfekte Tarte oder einen gedeckten Kuchen ist der feine Mürbteig. Im Buch „Kuchen und Tartes“ werden gleich zu Beginn die Grundrezepte für süßen Mürbteig und einen Teig ohne Zucker vorgestellt. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Wort und Bild zeigen auch ungeübten Händen, wie ein Pie am besten gelingt. Das Gebäck verlangt durchaus etwas Übung.

Auf den folgenden Seiten sind dann die Rezepte für verschieden gefüllte Tartes und Kuchen zu sehen. Das Besondere dabei: Alle Backwerke sind von oben fotografiert und füllen jeweils eine ganze Seite des runden Buches aus. Unter den über 50 klassischen und modernen Rezepten mit Obst, Schokolade, Nüssen, Sahne und Baiser ist ganz bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Rezepte aus dem Buch „Kuchen und Tartes“:

Das Buch „Kuchen und Tartes“ von Carla Bardi und Rachel Lane ist erschienen im Moewig Verlag. Fotos: Brent Parker Jones, Paul Nelson (R&R PhotoStudio), H et M (Sucré Salé).

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren