So duftet Weihnachten!

Advent, Advent, der Backofen brennt? Das wollen wir nicht hoffen. Vielmehr sollte sich jetzt gerade aus deinem Herd ein herrlicher Duft nach frisch gebackenen Keksen ausbreiten. Inspiration findet man in dem Backbuch "Plätzchen und Stollen".

Sicher fällt bald schon der erste Schnee. Währenddessen verbreiten im kuscheligen Eigenheim die ersten selbst gebackenen Plätzchen ihren würzigen Duft. In dem Buch "Plätzchen und Stollen" verrät Bernd Neuner, Konditormeister aus Leidenschaft, seine besten Weihnachtsrezepte: Klassische und neue Rezepte, mit Nuss, Marzipan, Gewürzen und Früchten, als Plätzchen, Konfekt, Stollen oder Kuchen - alles in meisterlicher Qualität.Und nebenbei erfährt man so manchen Profitrick, mit dem das eigene Gebäck noch besser gelingt und schmeckt.

Uralte Rezepte neu entdeckt

Du findest in diesem Backbuch keine riesengroße Auswahl an Kekserlezepten. Vielmehr hat der Konditor Neuner wirklich nur seine Favoriten ausgewählt: Und diese können sich sehen bzw. backen lassen. Die Besonderheit der Rezepte liegt auch darin, dass sie teilweise über Generationen hinweg überliefert wurden. In seiner Familie wurde bereits jahrzehntelang gebacken und jeder hat das Rezept dann wieder ein bisschen verfeinert. Beim Naschen steht ebenfalls die Familie im Vordergrund, so sind seine Kekserl "für echte Freunde, nette Nachbarn, süße Kollegen, die lieben Kleinen, dich + mich". Natürlich isst bei ihm auch immer das Auge mit: So sind sämtliche Plätzchen liebevoll dekoriert und wunderschön verziert. Damit wirst du sicher auch bei deiner Familie punkten.

Rezepte-Kostproben -  exklusiv für unsere Mehlspeiskönig-Leser:

Nougatsterne

Mandelkonfekt

Walnuss-Marzipan-Herzen

 

Mehr Infos zu diesem tollen Backbuch: Plätzchen und Stollen. Bernd Neuner. Bassermann Inspiration.

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren