Whoopie Pies

Wir geben es zu: Das nervige bei Cupcakes ist, dass nach den ersten Bissen die Creme weggenascht ist. Whoopie Pies, die frechen Törtchen aus Keksen und Creme, sind die Lösung: Ihre Füllung ist in der Mitte - ein Genuss vom ersten bis zum letzten Bissen!

Muffins und Cupcakes kennt jeder, der neueste Trend heißt Whoopie Pies! Mit cremiger Füllung und einem Guss oder einer Glasur entstehen hier freche Küchlein – die perfekte Kreuzung aus Keks und Torte. Damit sind sie ideal für die Kaffeepause, den Nachmittagstee oder Feste und Feiern. Die "Whoopie Pies" sind der neue Trend aus den USA und sie eignen sich ideal für Partys oder den Nachmittagscafe. Wer genau die frechen Desserts erfunden hat, gilt als umstritten. Sowohl die Bewohner von Maine und Pennsylvania als auch die Amish rühmen sich als Erfinder der "Whoopie pies". Der Namen kommt von der Bezeichnung für jubeln (to whoop), was wir auch glauben: Denn bei einem Bissen der leckeren Köstlichkeit ist einem auch wirklich zum Juchzen zumute.

Rezepte zum Reinbeißen!

Neben Grundrezepten, die zu eigenen Kreationen anregen, bietet dieses Buch eine Vielzahl ausgefallener Rezepte für jeden Anlass und jeden Geschmack. Bei der Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt; so macht das Backen richtig Spaß! Als Grundausstattung wäre eine Whoopie-Pie-Backform ideal. Doch alternativ kann man auch mit dem Eisportionierer kleine Küchlein auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech formen. Für kleinere whoopie pies kann man die Masse auch mit dem Spritzbeutel kreisförmig aufs Blech spritzen. Ideal sind die feinen Desserts auch für kleine Kinder, die ohnehin nicht allzuviel Süßes essen sollen. Ein whoopie pie am Tag sollte aber doch drin sein. Die Autorin bietet zahlreiche Rezepte aus den vier Kategorien "Klassisch", "Fruchtig", "Luxuriös" und "Festlich". 

Mehr Infos über dieses Bachbuch findest du hier: whoopie pies. Freche Törtchen aus Keks & Creme. Hannah Miles. Thorbecke Verlag.

Wir haben drei Rezept-Kostproben für euch:

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren