Fruchtige Schnecken

Rezept

Backrohr auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Germteig die Milch erwärmen, die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit der warmen Milch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Marillen und Orangeat klein schneiden, mit den Rosinen im Rum ziehen lassen, solange der Teig geht, am Schluss die gehackten Mandeln unterrühren. Den gegangenen Teig auswellen und mit der Marmelade und Füllung bestreichen. Teig von der Längsseite aufrollen, in 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen, nochmals gehen lassen und dann im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen. Zitronensaft mit Staubzucker verrühren, das warme Gebäck glasieren.

Aus: Dörren, Trocknen und Kandieren. Das Rezeptbuch. Ursula Lang. blv Verlag.

Zutaten

Für den süßen Germteig:

  • 1/8 l Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Germ
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei

Für die Füllung:

  • Je 50 g getrocknete Marillen und Rosinen
  • 10 g Orangeat
  • 3 EL Rum
  • 50 g grob gehackte Mandeln
  • 100 g Marillenmarmelade

Für die Glasur:

  • Saft einer Zitrone
  • 100 g Staubzucker
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren