Bauerntarte

Rezept

Bauerntarte
Tartes & Tartelettes

Für den Teig alle Zutaten nach und nach vermischen und einen glatten, homogenen Teig daraus kneten.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Fladen von ca. 26 cm Durchmesser ausbreiten und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Obst entkernen und in 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden. Auf dem Teig verteilen und mit dem braunen Zucker bestreuen. Anschließend im heißen Backofen 35 Minuten backen.

Dieses Rezept stammt aus Tartes & Tartelettes von Aurélie Bastian, erschienen im Verlag Bassermann Inspiration.

Fotos: Aurélie Bastian

Zutaten

  • 1 Backblech

Für den Boden

  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100 g Quark
  • 45 g Zucker
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung

  • 3–4 Pflaumen
  • 2–3 Pfirsiche
  • 3–4 Aprikosen
  • 100 g brauner Zucker
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren