Orangen-Cheesecake mit Mohnschmarrn und Vanilleschaum

Rezept

Orange-Cheesecake

Haselnüsse mit Butter, Mehl, Zucker und 1 EL Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig 5 mm dick auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mithilfe von Metallformen (8 cm Seitenlänge, 4,5 cm Höhe) 4 Quadrate ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Die Orange filetieren und beiseitestellen. Den Orangensaft auf zwei Drittel einkochen, 2 Blätter Gelatine ausdrücken und im warmen Orangensaft auflösen, das Gelee beiseitestellen.

Quark mit Crème fraîche, Orangensaft, -schale und Zucker glatt rühren. Die restliche Gelatine ausdrücken, im erwärmten Orangenlikör auflösen. Likör unter den Quark mischen, Sahen unterheben. Formen um die Böden setzen, ca. 1 cm dick die Quarkcreme daraufgeben. Im Gefrierschrank 20 Minuten aushärten lassen. Je 2 EL Orangengelee auf die Quarkcreme geben und weitere 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit die Masse anzieht. Die übrige Creme in den Metallformen verteilen und glatt streichen. Cheesecakes mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Inzwischen für den Schmarren Quark, saure Sahne, Grieß, Eigelbe, Vanillemark und Mohn mischen und 30 Minuten kühl stellen. Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen, bis eine glänzende Masse entsteht. Eischnee vorsichtig unter die Quarkmischung heben. Butter in einer ofenfesten beschichteten Pfanne schmelzen lassen, den Teig hineingeben und 20 Minuten in den Ofen stellen - so geht er schön auf und wird besonders zart und fluffig - sobald der Schmarren goldbraun ist, direkt mit zwei Gabeln zerzupfen. Vorher vorsichtig an den Rändern mit einem Messer von der Form lösen.

Für den Vanilleschaum Sahne, Vanillemark und Zucker 1 Minute kräftig schaumig schlagen.

Anrichten: Richten Sie die aus den Metallformen gelösten Cheesecakes auf Tellern an und legen einige Orangenfilets darauf. Den Schmarren darum herum anrichten und mit Vanilleschaum beträufeln. Nach Belieben mit Schokoornamenten garnieren - optisch und geschmacklich eine Wucht!

Quelle: Schöner kochen - Rezepte und Tipps für zauberhafte Desserts, Ralf Pranschke, Foto: Hubertus Schüler, Becker Joest Volk Verlag

Zutaten

Für den Cheesecake

  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Butter
  • 75 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Orange
  • 200 ml Orangensaft
  • 5 Blatt eingeweichte Gelatine
  • 250 g Quark
  • 100 g Crème fraîche
  • Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 100 g Zucker
  • 30 ml Orangenlikör
  • 250 g Sahne

Für den Mohnschmarren

  • 100 g Quark (20% Fett)
  • 80 g saure Sahne
  • 10 g Weichweizengrieß
  • 2 Eigelb, Größe M
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 30 g Mohn
  • 3 Eiweiß, Größe M
  • 40 g Zucker
  • 20 g Butter

Für den Vanilleschaum

  • 100 g Sahne
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren