Pflaumen-Teekuchen im Schokomantel

Rezept

Pflaumen-Teekuchen im Schokomantel

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Kuchenform (etwa 23x33 cm) mit Backpapier auskleiden. Die Backpflaumen in einem großen Topf mit dem Tee bedecken und in 20 Minuten weich kochen. Dabei nach Bedarf Wasser dazugießen, sodass die Backpflaumen immer bedeckt sind. Abkühlen lassen, abgießen und beiseite stellen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron gründlich vermengen. Die Backpflaumen im Mixer pürieren und in einer separaten Schüssel mit der Milch vermischen.

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln energisch einrühren. Mehlmischung und Pflaumenpüree portionsweise (ungefähr drei Portionen) im Wechsel einarbeiten.

Teig in die Form gießen und 30-40 Minuten backen, bis ein in der Mitte hineingestochenes Holzstäbchen sauber wieder herauskommt. Den Kuchen erst 10 Minuten in der Form und dann auf einem Drahtgitter vollständig auskühlen lassen. 12-16 Kreise von 5 cm Durchmesser ausstechen.

Für den Schokomantel Crème double mit Butter, Zucker und Salz in einem Topf auf kleiner Stufe unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Schokolade dazugeben. 5 Minuten ruhen lassen, dann den Vanilleextrakt einrühren.

Die Creme in eine Schüssel umfüllen und kühlen, bis sie eine streichfähige Konsistenz hat. Sollte sie zu fest geworden sein, bei Raumtemperatur wieder weich werden lassen. Die Kuchen oben und seitlich mithilfe des Teigschabers bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Den Schokomantel 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

Quelle: Vintage Tea Party, Angel Adoree, Dumont Verlag 

Bildnachweis: Yuki Sugiura, David Edwards

Zutaten

  • 300 g Backpflaumen, entsteint
  • 700 ml schwacher schwarzer Tee
  • 200 g Mehl
  • 3 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 4 TL Backpulver
  • ½ TL Speisenatron
  • 250 ml Milch
  • 175 g weiche Butter
  • 350 g extrafeiner Zucker
  • 3 große Freilandeier
  • Gehobelte Mandeln, geröstet, zum Dekorieren

Für den Schokomantel

  • 240 g Crème double
  • 115 g Butter
  • 70 g extrafeiner Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 450 g Bitterschokolade, gehackt
  • 1 TL Vanilleextrakt

Vorbereitung: 1 Stunde plus Zeit zum Abkühlen

Kochzeit: 50-60 Minuten

8 Portionen

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren