Zucchinikuchen

Rezept

Backrohr auf 180° C vorheizen. Dotter, Zucker und Zimt cremig aufschlagen. Öl und Zucchini einrühren. Eiklar steif schlagen und den Zucker nach und nach einschlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Dottermasse heben. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und mit den Nüssen einrühren. Die Masse auf ein abefettetes, mit Mehl bestaubtes Randblech streichen, in die Mitte des vorgeheizten Backrohres schieben und ca. 35 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen überkühlen lassen, mit Zucker bestreuen und in beliebige Stücke schneiden. 

 

Zutaten

  • 3 Dotter
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Prise Zimt
  • ¼ l Pflanzenöl
  • 300 g grobgeraspelte Zucchini
  • 3 Eiklar
  • 150 g Zucker
  • 250 g glattes Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 100 g geriebene Nüsse
  • etwas Staubzucker zum Bestreuen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren