Klassische Dalken

Rezept

Klassische Dalken
Kochen einfach genial

Hefe in der leicht erwärmten Milch mit Zucker auflösen.

Mehl, Dotter, Butter und Aromen einrühren und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unterziehen. 15 Minuten gehen lassen.

In eine mit Butterschmalz bestrichene erhitzte Pfanne mit einem Esslöffel runde Teigkleckse setzen und bei nicht zu starker Hitze backen, wenden, fertig backen.

Jeweils zwei Dalken mit Powidl zusammensetzen und mit Zucker besieben.

Tipp: Wer dieses Dessert liebt, dem sei eine Dalkenpfanne mit entsprechenden Vertiefungen empfohlen. Der Powidl kann auch mit etwas Rum verrührt werden. Die Dalken können aber auch mit Kompott oder Apfelmus serviert werden.

Diese Rezept stammt aus „Kochen einfach genial - Das Karlinger-Kochbuch“ von Rosa Karlinger, erschienen im Trauner Verlag.

Fotos Rezepte: Trauner Verlag, Cover: Good Taste

Zutaten

  • 10 g Hefe
  • 200 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker 
  • 150 g Mehl
  • 2 Eidotter
  • 20 g zerlassene Butter 
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Eiklar 
  • 10 g Zucker
  • Powidl (Pflaumenmus)
  • Staubzucker
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren