Kokos-Eistorte

Rezept

Die Form mit der Frischhaltefolie auslegen und kühl stellen. Kokosmilch erhitzen. Eigelbe und Rohrzucker glatt rühren. Kokosmilch unterrühren und über dem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Kokoscreme in ein eiskaltes Wasserbad stellen und glatt rühren. Obers steif schlagen. Kokos-Pralinen grob würfeln und unter das Obers mischen. Raffaelloobers und 2 EL Kokosflocken unter die Kokoscreme rühren, in der vorbereiteten Form verteilen und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 12 Stunden frieren lassen. Vor dem Servieren Folie abziehen und die Eistorte aus der Form lösen, mit übrigen Kokosflocken bestreuen und servieren.

Quelle: Eis & Sorbets Christa Schmedes. GU Verlag

 Foto: © GU Verlag / Jörn Rynio

Zutaten

Zutaten für 1 Springform DM 20 cm

  • 300 g Kokosmilch (aus der Dose)
  • 3 Eigelbe (Größe M)
  • 50 g Rohrzucker
  • 300 g Schlagobers
  • 8 weiße Kokos-Pralinen (z. B. Raffaello)
  • 4 EL Kokosflocken
  • Frischhaltefolie
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren