Maronisouffle

Rezept

Butter mit einer Prise Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eidotter nach und nach zugeben. Schokolade in einem Wasserbad zergehen lassen und unter die Masse rühren. Eiklar mit Zucker zu festem Schnee schlagen und abwechselnd mit den passierten Maroni, geriebenen Mandeln und Bröseln unter die Masse heben. Auflaufformen mit flüssiger Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Soufflémasse 2/3 hoch einfüllen und im Wasserbad bei ca. 200°C im Backrohr etwas 15-20 Minuten pochieren. Soufflés stürzen, beliebig garnieren, mit Staubzucker bestreuen und rasch auftragen. 

 Backzeit: 15-20 Minuten

 Backtemperatur: 200°C 

 

Zutaten

Für 6 Personen:

  • 50 g Butter
  • 3 Eidotter
  • Prise Salz
  • Prise Vanillezucker
  • 20 g Kochschokolade
  • 60 g Maroni, passiert oder fertiges Maronipüree
  • 3 Eiklar
  • 40 g Zucker
  • 30 g Mandeln, gerieben
  • 10 g Semmelbrösel
  • Butter und Kristallzucker für die Formen
  • Staubzucker zum Bestreuen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren