Rotwein-Zwetschgen

Rezept

Für die Rotweinzwetschgen den Wein mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit dem Zimt und dem Sternanis in den Wein geben und darin weich garen. Anschließend die Zwetschgen herausnehmen und beiseitelegen. Den Rotweinfond zu einem dicklichen Sirup einkochen lassen. Den Sternanis und die Zimtstangen aus dem Fond nehmen.

Aus: Das TEUBNER Handbuch Desserts. Zutaten, Küchenpraxis, Rezepte.

Foto: © Westermann Studios/GU-Verlag

Zutaten

      • 250 ml Rotwein
      • 75 g Zucker
      • 10 Zwetschken
      • 4 Stangen Zimt
      • 1 Sternanis
      Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren