Schnee-Eier und Zimtkaramell

Rezept

Zimtkaramell zubereiten: Milch, Sahne und Zimt in einem Topf erhitzen. Zucker, Butter und Wasser in einem anderen Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Der Karamell wird zunächst schaumig und cremefarben. Kochen lassen und ständig rühren, bis er braun wird. Vom Feuer nehmen, noch einen Moment weiterrühren. Die aromatisierte Milch-Sahne dazugeben. Verrühren und erneut zum Kochen bringen. Zimtkaramell in sechs Schälchen gießen. Die Schnee-Eier zubereiten: Milch in einen großen Topf gießen und zum Kochen bringen. Eiweiß, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel steif schlagen. Mit einem Esslöffel Eiweißkugeln formen und vorsichtig auf die köchelnde Milch geben. Von jeder Seite eine Minute pochieren, vorsichtig mit einem Schaumlöffel heruasnehmen und in den Schälchen mit dem Zimtkaramell anrichten.

Quelle: "Alice im Schlaraffenland. 94 traumhafte Rezepte" Christine Ferber. Philippe Model. Bernhard Winkelmann Gerstenberg Verlag 

Foto: © Gerstenberg Verlag. 

Zutaten

Für 6 Personen:

Zubereitung: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Zimtkaramell:

  • 150 ml Vollmilch
  • 150 ml flüssige Sahne
  • 1 gestr. TL gemahlener Zimt
  • 300 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 50 ml Wasser

Schnee-Eier:

  • 1 l Vollmilch Eiweiß von 6 mittelgroßen Eiern
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze gemahlener schwarzer Pfeffer
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren