Türkentomale

Rezept

Milch mit Salz würzen und erhitzen. Maisgrieß einrühren und Butter zugeben. Gut durchrühren, den Brei aufkochen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. eindicken lassen. Währenddessen Germ mit 1 EL warmem Wasser und dem Mehl zu einem dicklichen Brei (Dampfl) verrühren und zugedeckt warm gehen lassen.

Die Äpfel in Spalten schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den fertig gekochten Maisgrießbrei mit Zucker vermischen und etwas abkühlen lassen. Dann die Eier sowie das Dampfl unterrühren und die Masse in eine gut befettete Auflaufform füllen. Die Oberfläche mit Apfelspalten belegen. Im vorgeheizten Backrohr im Wasserbad bei 200° C ca. 40 Min. backen. Nach dem Backen mit erwärmter Marillenmarmelade bestreichen, portionieren und servieren.

Quelle: Süße Küche. Willi Tschermernjak. Werner Ringhofer. Fotografiert vom Arnold Pöschl. Styria Verlag.

Bild: Styria Verlag.

Zutaten

Zutaten für 12 Portionen:

  • 900 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Maisgrieß
  • 90 g Butter
  • 5 g Germ
  • 1 TL Mehl
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 500 g Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Marillenmarmelade
  • Butter für die Form
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren