Ohrenwärmer

Rezept

Ohrenwärmer
300 Gramm Glück

Nougat und dunkle Kuvertüre in sehr kleine Stücke schneiden. 250 ml Reismilch, Vanillesirup und braunen Zucker aufkochen. Die restliche Reismilch und die Maisstärek in einer Tasse verrühren und in die kochende Reismilch einrühren. Kurz aufkochen lassen, sofort vom Herd nehmen und Nougat und dunkle Kuvertüre darin schmelzen. Über Nacht auskühlen lassen.

Margarine, weiches Kokosfett und Staubzucker ca. 2 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. Danach die restlichen Zutaten beimengen und noch ca. 10 Sekunden auf höchster Stufe mixen. Für die Ohrenwärmer 5 Kuchenlagen (4x je 9 cm Durchmesser, 1x 7 cm Durchmesser ganz oben) mit vier Cremelagen zusammensetzen.

Das Törtchen rundherum 1-2 mm mit Creme einstreichen (unter und über der letzten Kuchenlage mit Creme eine Kuppel formen) und mit Modelliermarzipan eindecken. Für den Stricklook eine lange Schnur aus Fondant in Wellenlinien auf das angefeuchtete Marzipan legen. Für die Quaste Fondant durch eine feine Presse (Knoblauchpresse) drücken. Knöpfe kreisrund ausstechen und verzieren.

Das Buch „300 Gramm Glück“ von Renate Gruber, mit Fotografien von Harald Eisenberger, ist erschienen im CBV Brandstätter Verlag.

Zutaten

Schoko-Orangen-Kuchen

Nougat-Orangen-Creme

Nougat-Pudding

  • 125 g Nougat (vegan)
  • 50 g dunkle Kuvertüre (vegan)
  • 325 ml Reismilch
  • 6 EL Vanillesirup
  • 30 g brauner Zucker
  • 30 g Maisstärke


  • 110 g Margarine
  • 110 g weiches Kokosfett
  • 20 g Staubzucker
  • 500 g Nougat-Pudding
  • 2 TL Orangenzesten
  • 2 TL Countreau
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren