Schokotorte

Rezept

Schokotorte

Aus Zucker, Butter, Mehl und Kakaopulver einen Mürbteig kneten und 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen und eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier bespannen. Den Mürbteig ausrollen, in die Form geben und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Den Boden im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Für den Schokoladenbiskuit die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Mehl mit Back- und Kakaopulver mischen. Die Eigelbe nacheinander mit einem Kochlöffel unter den Eischnee rühren. Dann die Mehlmischung darüber sieben und unterheben.

Nach dem Backen des Mürbteigs das Backpapier in der Springform lassen und den Rand etwas einfetten. Den Biskuitteig in die Springform geben und ca. 20 Minuten goldgelb backen, bis kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt. Den Biskuit über Nacht auskühlen lassen.

Für die Schokocreme die Sahne aufkochen. 150 g Schokolade grob zerbröckeln und in der heißen Sahne unter Rühren schmelzen. Die glatte Creme über Nacht kalt stellen.

Den Biskuit waagrecht halbieren. Den Mürbteig mit dem Gelee bestreichen, einen Biskuitboden auflegen und etwas andrücken. Die Creme mit dem Handrührgerät aufschlagen und auf den Biskuit streichen. Den zweiten Boden auflegen und andrücken.

Für den Guss 200 g Schokolade, Butter, Puderzucker und Wasser über einen Wasserbad schmelzen und glatt rühren. Eine dünne Schicht auf die Biskuitoberfläche auftragen und dann den Guss temperieren (88°C). Temperiert über den gesamten Kuchen gießen. Die Schokoladentorte im Kühlschrank ruhen und fest werden lassen.

Quelle: Komm zum Kaffeeklatsch, Dagmar Reichel, KOSMOS Verlag, Foto: Mirjam Fruscella

Zutaten

Für den Mürbteig

  • 40 g Zucker
  • 80 g kalte Butter
  • 120 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver

Für den Schokobiskuit

  • 4 Eier (Größe M)
  • 120 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver

Für die Creme und den Guss

  • 300 g Sahne
  • 350 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Butter
  • 1 EL Puderzucker
  • 5 TL Wasser
  • 2 EL Apfel- oder Quittengelee
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren