Waldviertler Mohntorte

Rezept

Mohntorte

Handwarme Butter mit Staubzucker schaumig rühren, Eidotter unterrühren. Graumohn mit Bröseln vermengen und abwechselnd mit Rotwein unterrühren. Eiweiß mit Kristallzucker und Salz zu festem Schnee schlagen und in den Abtrieb einheben. Die Masse in eine befettete und mit Bröseln bestreute Form füllen. Bei 180 °C gut 1 Stunde backen.

Tipp: Die Torte gut durchbacken, damit sie nicht einsinkt – die Torte dazu eventuell im letzten Drittel der Backzeit mit Alufolie abdecken.

Mit Schlagobers und Schokostreusel verzieren.

Foto: Rita Newman; Rezept aus: Margarete Greßl, Martin Bichler: Mohn-Kochbuch - Die ganze Rezeptvielfalt von süß bis pikant; ISBN 978-3-7066-2533-3 Löwenzahn Verlag

Zutaten

  • 160 g Butter, handwarm
  • 200 g Staubzucker
  • 6 Eidotter
  • 250 g Graumohn
  • 50 g Brösel
  • 1/8 l Rotwein
  • 6 Eiweiß
  • 50 g Kristallzucker
  • Salz
  • Schlagober und Schokostreusel zum Dekorieren
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren