Zuckerschleifchen

Rezept

Zuckerschleifchen
Planet Cake

Cupcakes mit Rollfondant überziehen

Den rosa Fondant zu einem geschmeidigen Teig kneten und 3 mm dünn ausrollen. Mit einer runden Ausstechform, im Durchmesser so groß wie die Cupcake-Oberfläche, 12 Kreise ausstechen und die Cupcakes damit überziehen.

Schleifchenbänder anbringen

200 g des schwarzen Rollfondants 3 mm dünn ausrollen, dabei darauf achten, dass keine Speisestärke auf dem Fondant haften bleibt. Den ausgerollten Fondant in Streifen schneiden, in der Breite jeweils 1 cm, in der Länge so, dass sie mit beiden Enden etwas über den Rand der Cupcakes hinausragen. Gerade nicht verarbeitete Rollfondant-Streifen mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknen. Mit dem Pinsel in der Mitte jeder Cupcake-Oberfläche eine dünne Linie mit wenig Wasser ziehen, den schwarzen Rollfondant-Streifen darauf setzen. Die Enden mit einem scharfen Messer abschneiden, sodass die Streifen bündig an der Kante zwischen Cupcake und Papierförmchen abschließen.

Schlaufen und Knoten formen

Die restlichen 300 g des schwarzen Rollfondants 3 mm dünn ausrollen, darauf achten, dass keine Speisestärke auf der Oberfläche des Fondants haftet. Aus dem Fondant insgesamt 24 Streifen von 1 cm Breite schneiden - 12 Streifen von je 10 cm Länge, 12 Streifen von je etwa 2-3 cm Länge. Nun jeweils die beiden Enden eines längeren Streifens zur Mitte hin umklappen, um die Schlaufen des Schleifchens zu formen, und sie mit einem Tupfer Wasser fixieren. Den kürzeren Streifen jeweils in der Mitte darüber legen, um den Schleifenknoten zu formen und mit etwas Wasser am Schleifchenband fixieren.

Tipp: In die Schlaufen der Schleifchen etwas Küchenpapier stecken, damit sie bauschiger werden; wieder herausnehmen, wenn der Fondant getrocknet ist.

Glasur (wahlweise) mit einem feinen Pinsel auf das Schleifchenband, die Schlaufen und den Knoten auftragen, wenn Sie einen Glanzeffekt erzielen möchten.

Quelle: Planet Cake, Paris Cutler, ist erschienen in der Edition Fackelträger. Foto: Natasha Milne

Zutaten

  • 12 Cupcakes in Papierförmchen (z.B. Vanillacupcakes)
  • 100 ml Sirup (aus 100 g Aprikosenmarmelade, verquirlt mit 100 ml kochendem Wasser, wahlweise noch 2 TL Orangenlikör hinzufügen)
  • 250 g Ganache
  • 500 g rosa Rollfondant (Cupcakes)
  • 500 g schwarzer Rollfondant (Schleifchen)
  • Marmelade oder Piping Gel (Glasur)
  • Speisestärke (zum Bestäuben)

Zubehör

  • Holzspieße
  • Backpinsel
  • Winkelpalette
  • Große und kleine Teigrollen
  • Pastamaschine
  • Frischhaltefolie
  • Runde Ausstechformen
  • Flexible Teigkarte
  • Kleines Küchenmesser
  • Pinsel
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren