Kleine-Affen-Muffins

Rezept

1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Vertiefungen der Muffinform mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben. Oder: In jede Vertiefung ein Papierförmchen setzen.

2. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, 1 Prise Salz und den Schokotröpfchen vermischen.

3. Die Eier einzeln in eine weitere Schüssel aufschlagen und mit einem Schneebesen leicht verquirlen. Dann den Zucker unterrühren.

4. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur zerlassen. Die Bananen schälen, in einer kleinen Schüssel mit der Gabel zerdrücken und mit der Butter und dem Joghurt unter das Eigemisch rühren.

5. Das Mehlgemisch zum Eigemisch geben. Vorsichtig mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

6. Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen füllen und das Muffinblech (mit Topfhandschuhen!) auf die mittlere Schiene im Backofen schieben. Die Muffins etwa 20 Minuten (Küchenwecker stellen) backen, den Gartest nicht vergessen.

7. Die Muffins (mit Topfhandschuhen) herausnehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form lösen und abkühlen lassen.

8. Die Kuvertüre im heißem Wasserbad schmelzen lassen, dann die Muffins damit bestreichen. Ein Stäbchen in die Kuvertüre tauchen, auf 12 Oblaten einen Mund, auf weitere 12 Oblaten Augen zeichnen. Beide Oblaten mit Kuvertüre (als Kleber) zu einem Affengesicht zusammensetzen. 12 Oblaten halbieren, die Muffins links und rechts einschneiden. Die halben Oblatten in die Muffins stecken.

Quelle: Kochen und Backen mit der Maus. Zabert Sandmann.

Foto: © Verlag Zabert Sandmann / Karl Newedel

Zutaten

Für 12 Muffins braucht man:

  • Butter und Mehl für die Form
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Salz
  • 1 Packung Schokotröpfchen (75 g)
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 80 g Butter
  • 2 Bananen
  • 150 g Naturjoghurt

 

Zum Verzieren:

  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 36 Backoblaten

Clubbereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Du hast einen Veranstaltungstipp für uns, dann sende ihn uns an redaktion(at)mehlspeiskoenig.at