Modrige Schimmeltorte

Rezept

Eklige lecker - auf die Reifezeit kommt's an!

Zerreibe die gut vermischten Zutaten zwischen den Fingerspitzen zu krümeligen Teigstreuseln. Verteile die Streusel in 3 kleine Schüsseln.

Zur 1. Schüssel hinzugeben: grüne Lebensmittelfarbe

Zur 2. Schüssel hinzugeben: blaue Lebensmittelfarbe

Die Schimmel-Streusel sehen besonders echt aus, wenn du die Farbe ungleichmäßig hinzuknetest. Den 3. Teil Streusel ungefärbt lassen.

Verteilen: Die Streusel auf der Quarkmasse verteilen. Drücke sie teilweise etwas hinein. Im vorgeheizten Backrohr etwa 90 Minuten bei 160 Grad goldbraun backen. Die Kuchenmitte sollte gewölbt und elastisch sein. Mach die Tastprobe. Abkühlen lassen. Mit einem Messer vorsichtig aus der Springform lösen. Für den vollen Ekeleffekt Schildchen reinstecken und den Kuchen mit den Händen in Stücke zerreißen. Wer traut sich als Erster, den Kuchen zu probieren?

 

Quelle: Das große Buch vom Backen und Bauen. Die Back+Werkstatt für Kinder. Gerstenberg.

Foto: © Gerstenberg Verlag

Zutaten

Vorbereiten:

  • Käsekuchenteig
  • Zwiebackteig und Quarkmasse in die Springform füllen und beiseite stellen. Noch nicht backen!

Schimmel-Streusel - vermischen:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter in Stückchen
  • 1 Prise Zimt
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren