Osterpinze

Rezept

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Salz, Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma, Gewürze, Eier, Weißwein, Milch und Butter dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Rosinen dazugeben und kurz unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

Den Teig nochmals gut durchkneten. In vier Stücke teilen, zu Kugeln formen und nebeneinander in eine am Boden befettete Springform (26 cm Ø) legen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min gehen lassen und mit Ei bestreichen.

Die Form in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Strom: 170 Grad Gas: Stufe 2
Backzeit: ca. 40 Min.

Dieses Rezept wird dir präsentiert von Dr. Oetker.

Zutaten

Germteig:

  • 500 g glattes Mehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Germ
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1/2 Fläschchen Dr. Oetker Aroma Zitrone
  • 1 Messerspitze Muskatpulver
  • 1 Messerspitze gemahlener Piment
  • 1 Messerspitze gemahlener Anis
  • 2 Eier
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 100 g zerlassene Butter
  • 50 g Rosinen

Zum Bestreichen:

  • 1 versprudeltes Ei
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren