Süßes Lämmchen

Rezept

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist. 
 
 Für die Füllung Milch, Zucker, Honig und Aroma zum Kochen bringen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und unter Rühren leicht rösten. Vom Herd nehmen und unter Rühren erkalten lassen. Den Teig nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2/3 davon zu einem Rechteck (40 x 30 cm) ausrollen. Die erkaltete Füllung gleichmäßig aufstreichen. Den Teig einrollen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. 
 
 Aus dem übrigen Teig Kopf, Ohr, Füße und Schwanz formen. Mit den Mohnrollen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Lämmchen zusammensetzen. 
 Das Lämmchen mit Ei bestreichen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen. 
 
 Die Rosine als Auge in den Kopf drücken. 
 
 Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben. 
 
 Strom:  180 Grad  Gas: Stufe 3 
 Backzeit:  ca. 35 Min.  
 
 Das Lämmchen leicht mit Staubzucker bestreuen. 

Dieses Rezept wird dir präsentiert von Dr. Oetker.

Zutaten

Germteig:

  • 450 g Universal-Mehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Germ
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon-Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Honig
  • 5 Tropfen Dr. Oetker Aroma Rum
  • 1 Dotter
  • 1 Ei
  • 150 ml lauwarme Milch

Mohnfüllung:

  • 250 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Pck. Dr. Oetker Aroma Finesse Orangenschale
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 EL Powidl

Zum Bestreichen & Verzieren

  • 1 versprudeltes Ei
  • 1 Rosine

Zum Bestreuen:

  • etwas Staubzucker
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren