Rumtopf nach Schuhbeck

Rezept

1. Den Pfirsich waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Die Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Die Erdbeeren waschen und putzen. Die Heidel- und Brombeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.

2. Alle Früchte in einer Schüssel mit dem Zucker (kristallinen Demerara Rohrzucker oder Bio Kirstallzucker von Wiener Zucker) und dem STROH 60 vermischen und in ein großes Glas mit Schraubverschluss füllen. Die Früchte gut verschlossen 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Den Rumtopf herausnehmen, einmal gut durchrühren und nochmals 1 Woche im Kühlschrank ziehen lassen. Nach dem Anbruch hält sich der Rumtopf im Kühlschrank noch einige Wochen. Dem Rumtopf zum Aufbewahren mit Küchenpapier bedecken, dabei sollte das Papier direkt auf dem Rumtopf liegen und die Früchte sollen immer mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Aus:Alfons Schuhbeck: Meine Bayrische Küche. Zabert Sandemann. München. 2006.

Mitspielen und Rumtopf gewinnen!

Gewinnspiel: Rumpot beim Früchte-Banditen gewinnen & STROH Rumtopf gewinnen!

Zutaten

Für ca. 1l: