Gefüllte Glücksschweine

Rezept

Einen Germteig zubereiten. Die Zutaten für die Fülle kurz aufkochen, dann auskühlen lassen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen, ca 20 große Scheiben (8cm Durchmesser) ausstechen. Die Fülle auf 10 große Scheiben verteilen und die Ränder mit Ei bestreichen, die zweite Scheibe daraufsetzen, leicht andrücken und mit Ei bestreichen. Aus den kleinen Scheiben mit einer glatten Spritztülle Nasenlöcher ausstechen, aus dem restlichen Teig Eckerln als Ohren ausschneiden. Den Rüssel, als Augen die Rosinen und die Ohren daraufsetzen, noch einmal mit Ei bestreichen und bei ca. 180 Grad backen.

 

 

Zutaten

Teig (für 10 Stück):

  • 1/2 kg glattes Mehl
  • 1 KL Salz
  • 3 dag Germ
  • 6 dag Margarine
  • 6 dag Zucker
  • 2 Eier
  • ca 1/4 l lauwarme Milch

Nussfülle:

  • 1/4 kg geriebene Nüsse
  • 3/8 l Milch
  • 15 dag Kristallzucker
  • 2 KL Rum
  • 6 dag Brösel

Zum Verzieren:

  • 5 dag Rosinen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren