Crème caramel

Rezept

In einem Topf 6 EL Kristallzucker bei schwacher Hitze karamellisieren, 3 EL Wasser einrühren und kurz abkühlen lassen. 6-8 feuerfeste Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und den Sirup gleichmäßig verteilen. Backrohr auf 150° C vorheizen. Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herausschaben und mit der Milch langsam erhitzen. In die Milch unter ständigem Rühren Eier und Zucker (glattgerührt) einkochen. Die Masse in die erkalteten Karamellformen einfüllen. Wasserbad aufkochen, die Förmchen hineinstellen, im vorgeheizten Backrohr ca. 1 Stunde pochieren, rausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank über Nacht gut durchkühlen lassen.

Zum Servieren die Förmchen mit der Unterseite kurz in heißes Wasser tauchen, mit einem Messer rundum vom Rand lösen und auf einem Dessertteller anrichten.

Zutaten

Für 6-8 Förmchen:

  • 120 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 6 Eier

 

Karamell

  • 6 EL Zucker
  • Wasser

Feuerfeste Förmchen

 

 

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren