Damenküsse

Rezept

Weinherzen

Eiklar mit Zucker, Maisstärke und Salz steif schlagen. Die geriebenen Mandeln mit dem Staubzucker versieben, die beiden Massen verrühren.

Mit einer glatten Lochtülle 3 cm große Busserln auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech dressieren, nach Belieben mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei 170 Grad Celsius 12 Minuten backen.

Danach den Nougat im Wasserbad schmelzen und verrühren. Während des Rührens tröpfchenweise Rum einfließen lassen - der Nougat beginnt sofort dicker zu werden. So lange rühren und so lange Rum zufügen, bis eine dressierfähige Masse entsteht.

Auf die halbe Menge der Busserln die Nougatmasse aufdressieren und ein zweites Busserl aufsetzen.

Die "Damenküsse" schmecken nach 2 bis 3 Tagen am besten.

Quelle: Hochzeitsbäckerei. Neue und traditionelle Rezepte für den besonderen Anlass. Christian Kaplan. pichler verlag.

Zutaten

    • 3 Eiklar
    • 100 g Kristallzucker
    • 20 g Maisstärke
    • 1 Pr. Salz
    • 110 g Mandeln, fein gerieben
    • 35 g Staubzucker
    • 500 g Mandelblättchen zum Bestreuen

    Fülle:

    • 500 g Nougat
    • etwas Rum 38 %

     

      Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren