Hauslebkuchen

Rezept

Zutaten gut zu einem Teig verarbeiten, ggf. noch etwas Mehl einarbeiten und mit Alu-Folie bedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Auswalken, Formen ausstechen, den Lebkuchen mit Eigelb bestreichen und nach Geschmack belegen. Im vorgeheizten Backrohr bei etwa 160 Grad Heißluft 10 bis 15 Minuten backen, bis der Lebkuchen eine gute Farbe hat. Richtig gut wird der Lebkuchen erst, wenn er ein paar Tage in der Keksdose gelagert wurde.

Zutaten

  • 600 g Roggenmehl
  • 125 ml Honig
  • 600 g Rohrzucker
  • 6 große Eier
  • 2 Pkg. Lebkuchengewürz
  • Geriebene Schale von zwei Orangen
  • Geriebene Schale von zwei Zitronen
  • 1 gestrichener EL Natron
  • Ca. 4-5 Eigelb zum Bestreichen
  • Nüsse
  • Dörrpflaumen zum Belegen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren