Schoko-Maracons mit Mandelfüllung

Rezept

Weinherzen

Die Eiweiße mit Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen. Zucker dazurieseln lassen, dabei ständig weiterschlagen. Den Zitronensaft unterrühren. Mandeln, Schokolade, Kakao und Gewürze vermischen. Portionsweise, nicht auf einmal, unter den Eischnee heben, damit die Masse durch das Gewicht nicht zusammenfällt.

Das Backrohr auf 140° C (Umluft) vorheizen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech kirschgroße Tupfen spritzen und im heißen Ofen 15 – 18 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Cremefüllung die Butter sehr schaumig rühren, den Staubzucker dazusieben, Mandelmus und Zitronenschale zugeben. Alles zu einer dicken Creme verrühren. Je 2 Makronen mit ein wenig Creme füllen und zusammensetzen. Gut verpackt und kühl aufbewahrt sind die Macarons 8 – 10 Tage haltbar.

Variante: Mandel-Macarons mit Schokofüllung Die Baisermasse mit 220 g gemahlenen Mandeln, jedoch ohne Schokolade und Kakao zubereiten und backen. Für die Creme 75 g weiche Butter cremig rühren, mit 1 Eigelb, 75 g Staubzucker und 75 g geschmolzener dunkler Schokolade zu einer festen Creme verrühren. Mit Zimt kräftig abschmecken. Die Macarons mit der Creme füllen.

Quelle: Wünsch dir was! Geschenke aus der Weihnachtsküche. Regine Stroner. Kosmos Verlag.

Zutaten

Zutaten für ca. 50 Stück:

  • 3 Eiweiß (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • 125 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 100 g geriebene Bitterschokolade
  • 2 gestr. EL Kakao
  • je 1 gute Prise gem. Zimt, Nelken und Muskatblüte

Für die Creme:

  • 75 g weiche Butter
  • 75 g Staubzucker
  • 2 EL Mandelmus
  • abger. Schale von ¼ Bio-Zitrone
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren