Streichhölzer

Rezept

Streichhölzer
Backen zur Weihnachtszeit

Das Backrohr auf 165-175°C Heißluft vorheizen. Kühle Butter in kleine Stückchen schneiden und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel bzw. auf einer (möglichst kühlen) Arbeitsfläche mit der Hand oder in einer Küchenmaschine mit dem Knethaken vermengen und den Teig so kurz wie möglich durcharbeiten, bis er kompakt ist und gut zusammenhält. Im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt 1-2 Stunden rasten lassen.

Den vorbereiteten Mürbteig rechteckig auf eine Stärke von 5-6 mm ausrollen Mit Hilfe eines Lineals in 9 mm breite und 14 cm lange Streifen schneiden. Vorsichtig (mit einer Winkelpalette oder Teigkarte) auf ein vorbereitetes Backblech legen und je nach Größe ca. 10-14 Min. hellbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Einen Teil der Kekse mit der Spitze in Schokoladeglasur oder gefärbte Fondantglasur tunken und trocknen lassen.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Backen zur Weihnachtszeit“ von Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula, erschienen im Verlag styriabooks, Foto: Peter Barci

Zutaten

  • 130 g kühle Butter
  • 80 g Zucker nach Belieben
  • 240 g glattes Weizen- oder feines Dinkelmehl
  • 1 Ei (50 g)
  • Etwas Vanillezucker
  • Prise Salz
  • Fein geriebene Zitronenschale oder anderes beliebiges Aroma
  • Schokoladeglasur oder mit roter Lebensmittelfarbe gefärbte Fondantglasur zum Tunken

Clubbereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Du hast einen Veranstaltungstipp für uns, dann sende ihn uns an redaktion(at)mehlspeiskoenig.at