Honig-Madeleines

Rezept

Honig Madeleines
Zuckersüß und zuckerfrei

Den Backofen auf 210°C vorheizen. Eier mit Honig und zerlassener Butter in eine Rührschüssel geben. Das durchgesiebte Mehl, Backpulver und die Zitronenschale unterheben. Kräftig rühren, bis sich alle Zutaten zu einem glatten Teig verbunden haben. Orangenblütenwasser hinzufügen.

Die gebutterten Madeleineformen bis zur Hälfte mit Teig befüllen. 10 Minuten im Ofen backen. Dabei darauf achten, dass die Madeleines nicht zu dunkel geraten, durch den Honig werden sie schneller braun.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Zuckersüß und zuckerfrei" von Sophie Dupuis-Gaulier, erschienen im Thorbecke Verlag. Fotos von: Stéphane Bahic

Zutaten

  • 3 Eier
  • 120 g Honig
  • 100 g zerlassene Butter
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 EL Orangenblütenwasser
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren