Honigschnitten

Rezept

Einen Mürbteig machen, rasten lassen. Auf ein Blech geben, mit einer Gabel anstechen und ca. 15 Minuten bei 160 Grad Celsius hell vorbacken.

Zucker, Butter und Honig aufkochen, dann die Mandeln darunterrühren, ein wenig auskühlen lassen. Auf den Teig geben und fertigbacken. In Schnitten von ca. 2-5 cm schneiden und an den Enden in Schokoladeglasur tunken.

Zutaten

  • 350 g Mehl, glatt
  • 250 g Rama
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 100 g Kristallzucker
  • 150 g Butter
  • 80 g Honig
  • 150 g Mandelblättchen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren