Schokoladina

Rezept

Das Kokosfett mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Den Zucker unterrühren. Die Trockenfrüchte grob hacken, mit den Nüssen im Mixer zerkleinern und unter die Schokoladenmasse ziehen. Vom Herd nehmen und die Eier unterschlagen. Masse abkühlen lassen. 1 Oblate mit Schokomasse bestreichen, die nächste darauf setzen, diese wieder mit Schokomasse bestreichen und so fort. Den Abschluss bildet 1 Oblate. Mit Frischhaltefolie abdecken und mit einem Brett beschwert 12 Stunden kühl stellen. Anschließend in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Kühl und trocken aufbewahren.

Zutaten

  • 150 g Kokosfett
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Zucker
  • 100 g Trockenfrüchte, z. B. Ananas
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 6 Oblaten, 12 x 20 cm
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren