Apfelschlangerl

Rezept

Einen Mürbteig aus drei Teilen Mehl, zwei Teilen Butter und einem Teil Zucker, einer Prise Salz und geriebener Zitronenschale kneten und kreisförmig ausrollen.

Briochebrösel in Butter und etwas Zucker braun rösten, schöne Rosinen kurz in Weißwein aufkochen. Die Hälfte der Brösel auf eine Hälfte des Teiges geben. Rand freilassen, die blättrig geschnittenen Äpfel darauf, einen Hauch Zimt und Zucker und Rosinen, sowie den Rest der Brösel. Den Teig über die Fülle klappen, Ränder fest zusammendrücken, mit versprudeltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 30 Min. backen.

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g glattes Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale, gerieben
  • Briochebrösel

Für die Fülle:

  • etwas Butter und Zucker
  • Rosinen
  • Weißwein
  • saftige, säuerliche Äpfel
  • Zimt
  • 1 Ei zum Bestreichen

    Arbeitszeit: ca. 25 Minuten

    Backzeit: ca. 60 Minuten

    Herdeinstellung (vorgeheizt):
    E-Herd 180 Grad
    Heißluft 160 Grad

      Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren