Bananenkuchen aus Jamaika

Rezept

Die angegebenen Zutaten sind für eine Kastenform von 30 cm Länge berechnet. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier nacheinander unterschlagen. Die Bananen schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und zur Buttermasse geben. Die Gewürze darunterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den grob gehackten Nüssen vermischen und gründlich unter die Bananenmasse arbeiten. Die Form ausbuttern und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen, die Oberfläche glattstreichen und in dem auf 180°C vorgeheizten Backofen 45 bis 50 Minuten backen. Tipp: Vorsicht bei der Garprobe mit einem Stäbchen. Durch die saftigen Bananen ist es an dem Stäbchen schwer zu erkennen, ob der Kuchen gar ist.

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 160 g brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 400 g Bananen
  • ¼ TL Salz M
  • ark von 1 Vanilleschote
  • je ¼ TL Ingwerpulver und gemahlener Zimt
  • 350 g Weizen-Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g grob gehackte Walnüsse
  • Butter und Mehl für die Form
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren