Erdbeer-Cupcakes

Rezept

Backrohr auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Mandeln mischen. Die Mehlmischung und die Butter unter die Eiermasse rühren. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Backrohr (mittlere Schiene) 15-20 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und auskühlen lassen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Obers steif schlagen und den Grappa und Limettensaft unterrühren, in einen Spritzbeutel mit Stentülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Jeweils mit 1 Erdbeerhälfte verzieren und mit Staubzucker bestäuben.


Zutaten

(Zutaten für 12 Törtchen):

  • 100 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 40 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 150 g Erdbeeren
  • 250 g kaltes Schlagobers
  • 2 EL Grappa (nach Belieben)
  • 2 EL frisch gepresster Limettensaft
  • etwas Staubzucker zum Bestäuben
  • 12er Muffinblech
  • 12 Papierförmchen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren