Erdbeeren Cupcakes

Rezept

Erdbeer-Cupcakes

Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen. Den Dotter mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren und die Milch mit dem Mixer unterrühren. Das Mehl ebenfalls unter die Dotter-Milch-Mischung mixen. Den Eischnee mit einem Kochlöffel oder mit einem Teigschaber mit Stiel unterheben und den Teig in die Muffinförmchen füllen.

Die Küchlein bei 180° C Ober- und Unterhitze ca. 18 Minuten backen. Die Backzeit variiert je nach Ofen, also bitte nach 18 Minuten mit der Stäbchenprobe prüfen! Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, schneidet man in die Mitte einen Keil damit man die Erdbeermarmelade (ca. 1 TL pro Cupcake) einfüllen kann. Bitte nicht zu tief und auch nicht zu weit am Rand schneiden. Das Topping (zum Beispiel 1-2-3-Buttercreme) aufdressieren - VORSICHT - nicht in der Mitte anfangen, da sonst die Marmelade überläuft! Nach Belieben mit frischen Erdbeeren dekorieren.

Quelle: Cake Attack Vienna

Zutaten

  • 4 Stk Dotter
  • 60 g Staubzucker
  • 4 Stk Eiklar
  • 70 g Kristallzucker
  • 110 ml Milch leicht erwärmt
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 170 g Mehl
  • Lieblings-Erdbeermarmelade

Tipp: Dazu passt 1-2-3-Buttercreme als Topping.

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren