Hochzeits Gugelhüpfchen

Rezept

Butter, gesiebten Zucker, Vanillezucker und Rum schaumig schlagen. Eier trennen. Unter ständigem Rühren Eidotter einzeln nach und nach einrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehl und Backpulver vermischen und sieben. Abwechselnd das Mehl-Gemisch, die Kokosmilch, die gehackten Erdbeeren und die Pistazien unter den Teig rühren. Eischnee darunterheben. Backrohr vorheizen. Gugelhupfförmchen befetten und bemehlen. Den Teig auf die Förmchen aufteilen. Bei 180 Grad C mit Ober-/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und erst dann stürzen. Mit dunkler Schokoladenglasur (150 g dunkle Schokolade, 50 g gehärtetes Kokosfett) und Zuckerherzchen verzieren.

Quelle: Margareta Maurer: Mini Gugelhupf. 90 süße Rezepte. Löwenzahn Verlag.

 

Zutaten

12 Stück mit einem Durchmesser von 7 cm:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 100 ml Kokosmilch
  • 50 g Erdbeeren, fein gehackt
  • 20 g Pistazien, fein gehackt
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren