Mohnroulade

Rezept

Mohnroulade

Eiweiß mit Feinkristallzucker und Salz zu steifem Schnee schlagen. Eidotter untermengen, Mehl und Mohn einheben. Blech mit Backpapier auslegen, Masse aufstreichen und bei 200 °C backen.

Auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen, Papier abziehen und einrollen. Erkaltet wieder aufrollen und mit Himbeer- oder Preiselbeermarmelade bestreichen, zusätzlich mit etwas Schlagobers füllen, einrollen, überzuckern oder glasieren.

Foto: Rita Newman; Rezept aus: Margarete Greßl, Martin Bichler: Mohn-Kochbuch - Die ganze Rezeptvielfalt von süß bis pikant; ISBN 978-3-7066-2533-3 Löwenzahn Verlag

Zutaten

  • 7 Eiweiß
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 7 Eidotter
  • 50 g Mehl
  • 70 g Mohn (Grau- oder Weißmohn)
  • Himbeer- oder Preiselbeermarmelade
  • Schlagobers zum Füllen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren