Vanillacupcakes

Rezept

Vanillacupcakes
Planet Cake

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Backform für 12 Muffins/Cupcakes mit Papierförmchen auslegen.

Butter, Zucker, Vanille, Zitronenschale und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Den Madeira hinzugeben und rühren, bis sich die Zutaten gut vermischt haben. Die Eier einzeln hinzugeben, nach jedem Ei gut rühren.

Mehl und Backpulver zusammensieben. Mehl und Milch abwechselnd in die cremige Masse geben und mit einem Holzlöffel unterheben. Den Teig mit einem Löffel gleichmäßig in die Papierförmchen füllen.

Die Cupcakes 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis an einem Holzspieß, der in die Mitte der Küchlein gestochen wird, kein Teig mehr kleben bleibt.

Die Cupcakes noch 5 Minuten in der Form lassen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Aufbewahrung: Die Cupcakes halten sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu 2 Tage, in der Tiefkühltruhe bis zu 1 Monat.

Cupcakes nach Belieben dekorieren, zum Beispiel mit Zuckerschleifchen.

Quelle: Planet Cake, Paris Cutler, ist erschienen in der Edition Fackelträger. Foto: Natasha Milne

Zutaten

Für 12 Stück

  • 175 g weiche Butter
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 TL natürlicher Vanilleextrakt
  • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Madeira (wahlweise)
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 200 ml Milch
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren