Apfel-Popcorn-Kugeln

Rezept

Apfel-Popcorn-Kugeln
Popcorn Royal

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Das Popcorn in eine große Schüssel geben. Walnüsse und Apfelstückchen untermischen.

Die Butter in einem großen Topf auf niedriger Stufe zerlassen. Zucker, braunen Zucker, Sirupsorten, Zimt und Ingwer zugeben und rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen und den Sirup kochen, bis das Zuckerthermometer 140 °C anzeigt.

Die Zuckermischung über das Popcorn geben und alles vorsichtig und sorgfältig vermengen. Etwas abkühlen lassen, dann mit eingefetteten Händen zu 30 Kugeln formen.

Auf die vorbereiteten Bleche setzen und vollständig erkalten lassen. Einzeln in Frischhaltefolie geschlagen halten sich die Kugeln bis zu 1 Woche.

Dieses Rezept stammt aus "Popcorn royal - Süße und herzhafte Snacks für die Party" von Carol Beckerman, erschienen bei Bassermann Inspiration. Fotos: Adrian Lawrence

Zutaten

Ergibt 30 Kugeln.

  • 2 Portionen fertiges Popcorn
  • 120 g grob gehackte Walnüsse, geröstet
  • 150 g getrocknete Apfelringe, in kleinen Stücken
  • 2 EL gesalzene Butter, plus etwas mehr zum Formen
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 2 EL heller Sirup
  • 90 g Glukosesirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
    Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren