Buttermilch-Pancakes mit Heidelbeerschmand

Rezept

Für den Teig die Hälfte der Butter zerlassen und abkühlen lassen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Das Mehl, das Backpulver und das Natron mit der Buttermiclh in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Die Eier und das Eigelb mit dem Staubzucker und dem Vanillemark verqirlen. Mit der flüssigen Butter zur Buttermilchmischung geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zugedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 75 °C vorheizen. Den Teig kurz durchrühren. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, etwa 2 EL Teig hineingeben, nicht zu dünn rund verstreichen und auf der Unterseite bei schwacher Hitze etwa 12 Minuten goldbraun backen. Den Pancake wenden und die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Die restlichen Pancakes ebenso backen und auf einem Teller im Ofen warm halten. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen, die Banane schälen. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Schmand verrühren, nach Belieben mit etwas Zucker süßen. Die Heidelbeeren unterheben. Die Pancakes mit dem Beerenschmand in tiefen Tellern anrichten oder zu Türmchen schichten. Nach Belieben mit einem Stück Butter servieren.

 

Quelle: Pfannkuchen, Waffeln & Co. Zabert Sandmann Verlag.

Foto: ZS-Verlag

Zutaten

Zutaten:

  • 4 EL Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 200 g Buttermilch
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Staubzucker
  • 125 g Heidelbeeren
  • ½ Banane
  • 150 g Schmand
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren