Erdbeermousse mit Karamellmandeln

Zutaten

Für 10 Portionen

  • 300 g Erdbeeren
  • zusätzlich 10 schöne Erdbeeren zum Anrichten
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 9 Blatt weiße Gelatine
  • Saft von 2 Limetten
  • 150 g Puderzucker
  • 500 ml Buttermilch
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Honig
  • 400 ml Schlagobers
  • 100 g Mandelstifte
  • 100 g brauner Zucker

Zubereitungszeit: 35-45 Minuten
Kühlzeit: 10 Stunden

Rezept

Crêpe Suzette
Filmrezepte

300 g Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Mit Vanillezucker in einer Schüssel vermischen und beiseite stellen.

Die Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen. Den Limettensaft in einem Topf erwärmen. Gelatineblätter ausdrücken und im warmen Limettensaft auflösen, evtl. wenig warmes Wasser zugeben.

Den Puderzucker durch ein Sieb in die Buttermilch geben und darin auflösen. Joghurt und Honig in der Buttermilch verrühren. Die Erdbeeren mit dem Vanillezucker fein pürieren und in die Buttermilchmischung geben.

Die Limetten-Gelatine in der Buttermilch-Erdbeermischung verrühren. Den Schlagobers sehr steif schlagen und mit dem Schneebesen unterrühren. In eine Schüssel füllen, abdecken und über Nacht kalt stellen.

In einer Pfanne Zucker in 1 EL Wasser auflösen und so lange rühren, bis sich ein goldener Sirup ergibt. Die Mandeln einrühren. Wenn sie vollständig von Sirup überzogen sind, zum Abkühlen auf Backpapier ausbreiten, aufpassen, dass sie nicht aneinanderkleben.

Die zurückgelegten 10 Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und ringförmig auf Desserttellern auslegen. Von der Mousse mit einem Löffel Nocken abstechen und in die Mitte des Tellers setzen. Mit den Mandeln bestreuen.

Rezept stammt aus „Hinein in den Sommer mit Holunder, Erdbeere & Rhabarber von Martin Lagoda und Karl Newedel, erschienen im Verlag Bassermann Inspiration. Fotos: Karl Newedel

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren