Frozen Yogurt Schokolade

Rezept

Frozen Yogurt Schokolade

Den Spritzbeutel samt Tülle einige Minuten ins Gefrierfach legen, damit sie schön kalt werden.

Für die Schokoladensauce die Sahne und die Milch bei niedriger Temperatur erhitzen. Vor dem Aufkochen vom Herd nehmen. Die Schokolade grob zerkleinern und zu der Milchmischung geben. Alles mit einem Holzlöffel verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Den Topf auf den Herd zurückstellen, Butter und Puderzucker dazugeben und die Mischung unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Falls der Frozen Yogurt im Voraus hergestellt wurde, 10 Minuten vor dem Anrichten aus dem Kühlschrank nehmen, damit er sich besser verarbeiten lässt.

Die Mischung mit einem Teigschaber in den Spritzbeutel füllen. À la Sundae in sechs Serviergefäße spritzen. Die kandierten Maronen darüber verteilen und jede Portion mit Schokoladensauce beträufeln. Sofort servieren.

Dieses Rezept stammt aus dem Mehlspeiskönig-Buchtipp der Woche „Frozen Yogurts“ von Constanze & Mathilde Lorenzi, erschienen im Christian Verlag.

Fotos: Christian Verlag/Alix Baron

Zutaten

Für 6 Portionen
Zubereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten

Für 800 g Schokoladen-Frozen-Yogurt

  • etwa 500 g griechischen Joghurt
  • 120 ml Sahne
  • 120 g Zucker
  • 120 g dunkle Schokolade
  • 30 g Kakao

  • 180 G kandierte Makronen, grob zerkleinert

Für die Schokoladensauce

  • 40 ml Schlagobers
  • 200 ml Milch
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 40 g Butter
  • 40 g Puderzucker

Hilfsmittel

  • Spritzbeutel mit breiter Sterntülle
    Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren