Hagebutten-Chutney

Rezept

Zutaten reichen für 2 Gläser mit je 0,5 L Inhalt. 
Die Hagebutten von Blüten und Stielen befreien. Die Früchte längs aufschneiden und die Kerne mit einem kleinen Löffel herausschaben. Am besten ziehen Einweghandschuhe anziehen, um Juckreiz zu vermeiden. Die Hagebutten waschen. Mit wenig Wasser, den Zwiebelwürfelchen, den Rosinen, dem Zucker und dem Weinessig aufkochen. Die Gewürze hinzufügen und das Chutney bei schwacher Hitze im offenen Topf etwa 90 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Das Hagebutten - Chutney abschmecken und noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Sofort verschließen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Tipp: Das Hagebutten - Chutney wird in der Farbe intensiver und im Geschmack schärfer, wenn man noch etwas Cayennepfeffer dazugibt. Ebenso gut kann man auch etwas Pulver der zerstoßenen roten Chilischote hinzufügen, aber Vorsicht - sie kann sehr scharf durchschmecken! 

 

Zutaten

  • 1 kg Hagebutten
  • 150 g Zwiebel(n), fein gewürfet
  • 100 g Rosinen
  • 350 g Zucker
  • 125 ml Essig (Weinessig)
  • Ingwer, gemahlen
  • Zimt, gemahlen
  • Nelke(n), gemahlen
  • Senfkörner, gemahlen
  • Koriander, grob zerstoßen
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren