Kardamomcreme mit Papayasauce

Rezept

Für die Creme die Samen aus den Kardamomkapseln lösen, im Mörser fein zerreiben. Joghurt mit Kardamom, Zimt und den gemahlenen Orangenschalen mischen. In ein mit Mull ausgelegtes Sieb geben, über einer Schüssel im Kühlschrank mindestens 8 Std. abtropfen lassen. Für die Sauce die Papayas schälen, halbieren und die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden, pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zucker und Limettensaft abschmecken. Für die Creme die Orange heiß waschen, die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Joghurt mit Orangensaft und –schale mischen. Schlagobers mit dem Zucker steif schlagen, unterheben. Portionieren, mit Pistazien bestreuen und mit der Papayasauce anrichten. Würzvariante: Mit Kokos: Bei der Zubereitung der Creme den Joghurt mit 3-4 EL Kokosraspeln mischen. Die Pistazienkerne durch Kokos-Chips ersetzen. 


Zutaten

(Zutaten für 4 Personen):

Für die Creme:

  • 10 grüne Kardamomkapseln
  • 1 kg Vollmilchjoghurt
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 ½ TL gem. getr. Orangenschalen
  • 1 unbehandelte Orange
  • 150 g Schlagobers
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 EL Pistazienkerne

Für die Papayasauce:

  • 2 große reife Papayas
  • 1-2 EL brauner Zucker
  • 3-4 TL Limettensaft
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren