Madame Suzette Crêpe mit Sanddorn und Grand Marnier

Rezept

Crêpe Suzette
Filmrezepte

Crêpeteig:

Alle Zutaten verrühren und den Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend in einer Pfanne in etwas Öl hauchdünne Crêpes ausbacken.

Orangen-Grand-Marnier-Sirup: Zucker bei niedriger Hitze in einem Topf erhitzen und so karamellisieren. Dann Butter dazugeben, mit Zitronen- und Orangensaft ablöschen und mindestens auf die Hälfte einkochen. Orangenschale unterrühren und mit wenig Grand Marnier abschmecken.

Anrichten: Die fertigen Crêpes aufrollen und im Sirup erwärmen, dabei immer wieder mit dem Sirup übergießen und die Crêpes so glacieren. Zum Servieren mit Sanddornbeeren und gezupften Zitronenmelisseblättern garnieren.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Filmrezepte“ von Thomas Struck und Karin Laudenbach ist erschienen im Callway Verlag. Fotos: Jörg Lehmann. 

Zutaten

Crêpeteig:

  • 3 Eier
  • 100 ml Sahne
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • Schale von 1 Orange und ½ Zitrone, abgerieben
  • Pflanzenöl

Orangen-Grand-Marnier-Sirup:

  • 120 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 40 ml Zitronensaft
  • 250 ml Orangensaft
  • 30 g Orangenschale, blanchiert und in feine Streifen geschnitten
  • Grand Marnier

Garnitur:

  • Sanddornbeeren, getrocknet oder frisch
  • Zitronenmelisseblätter, getrocknet oder frisch
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren