Quitten in Pfefferminzcreme

Rezept

Quitten schälen und halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Weißwein in einem Topf kurz aufkochen, Akazienhonig, Zucker und die Vanilleschote dazugeben. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Quittenhälften dazugeben und in dem Sud etwa 40 Minuten garen lassen. Für die Creme die Pfefferminzblätter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Mit dem Zucker in die Crème fraiche einrühren. Quitten aus dem Sud heben, abkühlen lassen, bis sie lauwarm sind. Mit der Creme füllen und servieren.

 

Quelle: Äpfel, Birnen & Quitten. Ingo Swoboda. Jaqueline Vogt. Kosmos Verlag.

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Quitten
  • ½ l Weißwein (halbtrocken)
  • 100 g Akazienhonig
  • 120 g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Für die Creme:

  • 5 Pfefferminzblätter
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Crème fraiche
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren