Topfenschmarren mit Roten Ribiseln

Rezept

Für den Schmarren die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eigelbe mit dem Vanillemark, dem Topfen, der Milch, dem Obers, dem Mehl und der Orangenschale verrühren. Den Eischnee unter die Topfenmasse heben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. In einer ofenfesten Pfanne 2 EL Butter erhitzen. Den Teig hineingeben und auf der Unterseite goldbraun backen. Den Topfenschmarren in der Pfanne im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Schmarren mit zwei Pfannenwendern in Stücke reißen. Die restliche Butter und den Staubzucker hinzufügen, den Schmarren in der Pfanne auf dem Herd unter Rühren karamellisieren. Für die Ribisel die Beeren von den Stielen zupfen, verlesen und waschen. In einer Pfanne in der Butter mit Vanillezucker erhitzen. Den Schmarren mit Staubzucker bestäuben und mit den Beeren servieren.

Zutaten

Zutaten:

Für den Schmarren:

  • 3 Eier
  • Salz
  • 60 g Zucker
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 125 g Speisetopfen
  • 4 EL Milch
  • 50 g Obers
  • 50 g Mehl
  • Abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Orange
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Staubzucker

Für die Ribisel:

  • 150 g Rote Ribisel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Vanillezucker
  • Staubzucker zum Bestäuben
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren