Weiße Pfirsichmousse

Rezept

Pfirsichmousse

Pfirsichmousse: Die Weinbergpfirsiche kurz in kochendem Wasser blanchieren und die Haut abziehen. Entkernen, vierteln und mit dem Zucker im Mixer zu einem feinen Püree verarbeiten. Die Gelatine einweichen und in einem kleinen Topf den Pfirsichlikör erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und im erwärmten Likör auflösen. Das Obers steif schlagen. Den Pfirsichlikör unter das Pfirsichpüree rühren und das steif geschlagene Obers unterziehen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Pfirsichragout: Die Pfirsiche kurz in kochendem Wasser blanchieren und die Haut abziehen. Pfirsiche entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einem mittelgroßen Topf die Butter zerlassen und den Zucker einrühren. Kurz karamellisieren lassen und die Pfirsiche dazugeben. Mit dem Pfirsichlikör parfümieren und alles kurz einkochen lassen. In gekühlte Gläser abwechselnd Pfirsichragout und Pfirsichmousse einfüllen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Quelle: Süße Cremes, Mousses und Sorbets von Andrea Grossmann, edition styria. Bild: Christian Theny, Feldkirchen, Österreich 

Zutaten

für 4 Personen

Für das Pfirsichmousse:

  • 5 Weinbergpfirsiche
  • 80 g Zucker
  • 4 Blätter Gelatine
  • 2 cl Pfirsichlikör
  • 250 g Schlagobers
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

Für das Pfirsichragout:

  • 6 Pfirsiche
  • 1 EL Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 cl Pfirsichlikör
Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren